Mercedes-Benz

Aktuelle Situation: Wir sind für Sie da!

Unser Verkauf ist auch wieder für Sie da! 
Hier erhalten Sie alle Infos zur aktuellen Situation.

Viel ist passiert in den letzten Wochen und Monaten. Jeden Tag gibt es neue Informationen und Entwicklungen, auf die wir uns einstellen müssen. Bei uns müssen Sie sich in diesen Zeiten nur auf eines einstellen: Dass wir für Sie da sind!

Denn wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass unsere Verkaufsräume wieder für Sie geöffnet sind. Auch unsere Werkstätten bleiben weiterhin für Sie im Einsatz. Damit stellen wir sicher, dass unter anderem notwendige Reparaturen von Transportfahrzeugen, Einsatzfahrzeugen und sonstigen Fahrzeugen, die im Krisenmanagement benötigt werden, in den Werkstätten durchgeführt werden.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden, Besucher und Mitarbeiter haben für uns dabei höchste Priorität. Es werden alle nötigen Maßnahmen seitens des Unternehmens getroffen, um den Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter zu gewährleisten. Dafür halten wir uns selbstverständlich an alle behördlichen Anordnungen zur Eindämmung des Virus, wie z.B. die seit dem 29.04.2020 gültige Maskenpflicht.

Bitte beachten Sie auch ggf. geänderte Öffnungszeiten an unseren Standorten.
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier:

Maskenpflicht.

Seit dem 29. April 2020 gilt in Schleswig-Holstein eine Maskenpflicht. Was genau bedeutet das für Ihren Besuch bei uns?

Wo gilt die Maskenpflicht?
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend beim Betreten von und dem Aufenthalt in unseren Verkaufsräumen sowie Service-Bereichen.
Für wen gilt die Maskenpflicht?
Jede*r Kund*in ist verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.


Bitte beachten Sie:
Ohne Mund-Nasen-Bedeckung ist der Zutritt nicht erlaubt!

Wir danken für Ihr Verständnis!

So erreichen Sie uns.

Allgemeine Anfragen+49 4121 4 39 33 00
Service-Anfragen+49 4121 4 39 33 01
Vertrieb Pkw+49 4121 4 39 33 02
Vertrieb Nfz+49 4121 4 39 33 03
E-Mailinfo@burmester.com

Um eine weitere Ausbreitung von COVID-19 zu vermeiden sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Unsere Kund*innen,

  • die sich in den letzten Tagen in einem Risikogebiet gemäß der Liste des Robert Koch Institutes aufgehalten haben oder
  • die mit COVID-19 infiziert sind oder
  • bei denen ein ärztlicher Verdacht auf eine COVID-19 Infektion vorliegt oder
  • die Kontakt zu einer Person hatten, die bestätigt mit COVID-19 infiziert ist,

bitten wir, unsere Servicebetriebe nicht zu betreten. Sollten Sie sich unsicher sein, ob eine der oben genannten Kriterien auf Sie zutrifft, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner auf, dort erhalten Sie auch Informationen und Antworten auf mögliche weitere Fragen.

Bleiben Sie gesund!